Chris Morgan Briar Cigar Sandblast

Artikel-Nr.: KO12215


innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

135,00

Preis inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand. Preisvorschlag HIER!



Der amerikanische Freehand Artist Chris Morgan hat mit dieser Erfindung für Furore gesorgt. Optisch ist sie kaum von einer echten Zigarre zu unterscheiden. In ihrer Handhabung ist sie fast ebenso unkompliziert: Zier-, bzw. Transportdeckel ab, die Öffnung der Rauchkammer auf 12 Uhr, dann voll stopfen wie eine Pfeife und anzünden wie eine Zigarre. Die Tabakkammer hat einen Durchmesser von 13mm und fasst somit exakt einen Old Boy Stopfer, die Asche bleibt in der Pfeife stehen. Zweimaliges Nachstopfen sollte genügen. Die Tiefe der Tabakkammer beträgt 3,5 cm. Eine Füllung reicht für ca. 15-20 Minuten. Hinter der Tabakkammer befindet sich eine zusätzliche Kühlkammer. Das runde Mundstück trägt sich besonders angenehm. Auch für Zigarrenraucher ist dies eine perfekte Alternative um einmal die große Aromen Vielfalt der Pfeifentabakwelt zu erleben.

In den USA ist die Briar Cigar auch unter Zigarettenrauchern ausgesprochen beliebt, die sich das Inhalieren abgewöhnen möchten, ohne auf echten Tabakgenuss zu verzichten. 

Die Briar Cigar ist inzwischen zum Patent angemeldet.

 
Serie: Briar Cigar
Oberfläche: Sandgestrahlt
Material: Bruyere
Bohrung: ohne Filter
Gewicht: 20-29 Gramm
Kopfbohrung: 13 mm
Länge: 120 mm
Mundstück: Acryl
Spezifikation: System
Auch diese Kategorien durchsuchen: Start, Alle Produkte, Pfeifen, Chris Morgan